POL-PPMZ: Mainz-Finthen, Lkw beschädigt Pkw, anschließend Fahrerflucht

Bilder vom beschädigten Pkw Mercedes-Benz A Klasse

Mittwoch, 05.01.2022

Am Mittwochmorgen kam es in Mainz-Finthen in der Zeit zwischen 07:15 Uhr und 07:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer:in fuhr rückwärts mit einem Lkw von der Mittelgasse in die Prunkgasse. Hierbei stieß er mit seinem Heck gegen das Heck der dort geparkten Mercedes Benz A-Klasse. An der A-Klasse entstand ein Schaden im Heckbereich / C-Säule Fahrerseite. Der Lkw-Fahrer:in setzt im Anschluss die Fahrt fort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Laut Zeugen sei der Lkw durch einen Mann beim Rangieren eingewiesen worden. Da dieser nach dem Unfall telefonierte, gingen die Zeugen davon aus, dass er die Polizei verständigte. Die Mainzer Polizei hat am Unfallort Spuren gesichert und sucht nun nach weiteren Zeugen, die Angaben zum Unfall und Unfallverursacher geben können.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65-4310 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de