PPMZ: Räuberischer Diebstahl in Supermarkt

Donnerstag, 08.10.2020, 20:30 Uhr

Am Donnerstagabend passiert ein Mann den Kassenbereich eines Supermarktes in der Hattenbergstraße ohne etwas zu kaufen. Da eine Mitarbeiterin einen Diebstahl vermutet, fragt sie den Mann, ob sie in seine Tasche gucken dürfte. Als der Mann antwortet, es befänden sich nur Pfandflaschen in der Tasche und weiter in Richtung Ausgangstür geht, hält sie seine Tasche fest. Daraufhin stößt sie der Mann so, dass sie zu Boden fällt und leicht verletzt wird.

Personenbeschreibung:

– Männlich
– ca. 20-30 Jahre
– ca. 1,60 m
– dunkler Teint
– schulterlanges Haar, nach hinten gegelt, lockig
– dunkelgrüne Jogginghose/T-Shirt/Sweatshirt-Jacke
Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Rufnummer 06131/65-4210 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz2@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013