Mainz-Oberstadt/Hechtsheim – Unfall mit Straßenbahn

Dienstag, 26.05.2020, 11:55 Uhr

Ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn sorgte am Dienstagmittag für größere Verkehrsbehinderungen in der Mainzer-Oberstadt. Gegen 11:55 Uhr befährt die 60-jährige Fahrerin eines Smart die Geschwister-Scholl-Straße in Richtung Mainz-Hechtsheim und will nach links in die Auffahrt zur A60, Anschlussstelle Hechtsheim-Ost, abbiegen. Beim Abbiegevorgang kollidiert die Dame mit einer Straßenbahn der Linie 53 und kommt mittig auf der Gleisanlage zum Stehen. Die 60-Jährige wird nach derzeitigem Ermittlungsstand leicht verletzt und muss vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Einmündung von der Geschwister-Scholl-Straße zur A 60 ist bis ca. 14:16 Uhr auf Grund der Bergungsarbeiten gesperrt. Um den Pkw aus dem Gleisbett zu entfernen muss ein Kran angefordert werden. Zur abschließenden Klärung der Unfallursache hat die Polizeiinspektion Mainz 3 die Ermittlungen aufgenommen. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65-4310 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz3@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz