Mainz Altstadt – Einbruch in Mehrfamilienhaus

In der Zeit von Samstagmorgen bis zum Morgen des Ostermontages wird durch bislang unbekannte Täter in zwei Kellerabteile eines Mehrfamilienhauses in der Rochusstraße in Mainz eingebrochen. Es ist nicht klar, wie der bislang unbekannte Täter in das Anwesen selbst gelangte. Bei der Anzeigenaufnahme und Spurensuche der Beamten des Altstadtrevieres stellen diese fest, dass bei einem Kellerabteil der Schließmechanismus gebrochen, das Kellerabteil betreten und Wein gestohlen wurde. Weiterhin fehlt das Vorhängeschloss dieses Abteils. Ein in diesem Abteil aufbewahrter Schraubenzieher verwendet der Täter, um ein daneben befindliches Abteil aufzubrechen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde in diesem jedoch nichts gestohlen und weiterhin kein anderes Abteil angegangen. Der tatorteigene Schraubenzieher wird spurenschonend sichergestellt und der kriminaltechnischen Auswertung zugeführt. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz1@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz