PPMZ: Mainz Gonsenheim – Einbruchsdiebstahl aus Kellerabteil

In der Zeit vom Montag, dem 23.03.2020 bis zum darauffolgenden Montag, dem 30.03.2020 wird durch bislang unbekannte Täter das Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses in der Elsa-Brändtström-Straße aufgebrochen und unter anderem Wein und Werkzeug entwendet. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir bei der Aufnahme von Diebstählen aus Kellerabteilen in Mehrfamilienhäusern immer wieder feststellen, dass Wertsachen, gemeint sind nicht nur Schmuck und Bargeld, sondern auch sensible Daten, die Auskunft über die Bewohner geben, wie Kontoauszüge oder Steuerunterlagen, in diesen Räumlichkeiten gelagert werden. Ein Kellerabteil ist dafür jedoch nicht geeignet, da ein unberechtigter Zugriff in den Keller eines Mehrfamilienhauses, im Vergleich zu einer Wohnung, doch einfacher und unbeobachteter stattfinden kann. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Rufnummer 06131/65-4210 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz2@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz