Mainz-Ebersheim – Sachbeschädigung am Ladengeschäft – Täter kommt zurück

Montag, 30.03.2020, 15:37 Uhr

Die Überwachungskameras an der Hausfassade eines Ladengeschäftes in der Römerstraße in Mainz-Ebersheim, werden am Sonntagmittag von zunächst unbekannten jungen Männern abgeschlagen und dann entwendet. Am Montagnachmittag erkennt die 62-jährige Ladeninhaberin die jungen Männer wieder und verständigt die Polizei. Von den Beamten der Polizeiinspektion Mainz 3 kann letztlich ein 18-Jähriger Mainzer als Täter ermittelt werden. Die Kameras wurden am Vortag abgeschlagen und in ein nahegelegenes Beet geworfen, wo sie auch wieder aufgefunden werden können. Da der 18-Jährige zudem in einer Gruppe junger Männer unterwegs ist, muss er sich nun zusätzlich zu einer Anzeige wegen Sachbeschädigung, noch wegen einer Ordnungswidrigkeit nach der Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz