PPMZ: Ingelheim Nord – Angebranntes Essen löst Einsatz aus

Mittwoch, 25.03.2020, 11:53 Uhr

Zu einem größeren Einsatz von Polizei und Feuerwehr kommt es am Mittwochmittag in der Ingelheimer Kirchstraße. Ein Anwohner meldet gegen 11:53 Uhr über Notruf eine starke Rauchentwicklung aus der Wohnung eines Mehrfamilienanwesens. Als die Ingelheimer Feuerwehr und zwei Funkstreifen des Ingelheimer Polizeireviers an der vermeintlich brennenden Wohnung eintreffen, können die Feuerwehrleute die Ursache der Rauchentwicklung schnell ausmachen. Die 37jährige Wohnungsinhaberin hatte das Haus verlassen, um Einkaufen zugehen und zuvor das Mittagessen auf dem eingeschalteten Herd vergessen. Glücklicherweise wurde lediglich das Essen in Mitleidenschaft gezogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz