PPMZ: Nieder-Olm – Erneuter nächtlicher Brand

Sonntag, 22.03.2020, 00:20 Uhr

Erneut kommt es zu einem nächtlichen Brand in Nieder-Olm. Gegen 00:20 Uhr am frühen Sonntagmorgen wird eine Anwohnerin der Straße Am Eselsborn von einem lauten Knallgeräusch geweckt und stellt fest, dass der Papiercontainer des Mehrfamilienanwesens in Flammen steht. Nachdem erste Löschversuche durch Anwohner fehlschlagen, kann das Feuer von der Freiwilligen Feuerwehr Nieder-Olm gelöscht werden. Neben dem Papiercontainer werden weitere Müllcontainer durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Von den Polizeistreifen der Polizeiinspektion Mainz 3 wurden erste Ermittlungsmaßnahmen eingeleitet. Bisher bestehen keinerlei konkrete Hinweise auf den oder die Verursacher. Bereits am 03.03.2020 kam es zu einem Mülltonnenbrand in der Straße Zum Loh, die nur etwa 100 Meter entfernt ist. Am Donnerstagabend, dem 18.03.2020, brannte gegen 21:28 Uhr eine Hecke in der Straße Am Hahnenbusch. Ob ein Zusammenhang zwischen den Bränden besteht wird derzeit ermittelt.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65-4310 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz3@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz