Ludwigshafen – Reh ausgewichen und Unfall verursacht

Ein 19-Jähriger war am 29.05.2022 gegen 22:20 Uhr auf der Maudacher Straße mit seinem Auto unterwegs, als plötzlich ein Reh über die Fahrbahn rannte. Der Fahrer wollte einen Zusammenstoß mit dem Tier vermeiden und wich aus. Dabei fuhr er über den Fußgängerweg und prallte hinter diesem gegen eine Plakatsäule aus Beton. Die Plakatsäule stürzte durch den Aufprall um und beschädigte einen Wegweiser. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von 5.000EUR, der Fahrer verletzte sich leicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Pressestelle
Franziska Ratz
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de