PPRP: PKW-Fahrer verursacht Unfall und entfernt sich unerlaubt

Am 28.05.2022, gegen 16:30 Uhr, kam es auf dem Hohen Weg in Ludwigshafen-Rheingönheim zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Ersten Erkenntnissen zufolge zog der Fahrer eines BMW aus bisher ungeklärten Gründen in die Fahrspur des 58-jährigen Fahrers eines Honda Civic, der ihm entgegen kam. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß der beiden linken Außenspiegel. Anschließend setzte der Fahrer des BMW seine Fahrt in Richtung Hauptstraße fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Ein aufmerksamer Unfallzeuge,der mit seinem PKW vor dem BMW fuhr, konnte im Rückspiegel das Fahrmanöver sowie den Zusammenstoß beobachten. Er folgte dem sich entfernenden BMW bis zur Einmündung der Lagerhausstraße in den Kaiserwörthdamm, verlor ihn dort jedoch aus den Augen. Im Rahmen von Ermittlungen konnte der flüchtige Fahrer ermittelt werden. Es handelt sich um einen 40 jährigen Mann aus Ludwigshafen. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 750 Euro.

Die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, sich unter Tel: 0621/963-2122 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Pressestelle
Andreas Fingerle, PVD
Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de