PDLU: betrunkener und ungehaltener Verkehrsteilnehmer

Am 27.05.2022 kam es gegen 17 Uhr zwischen einem 68-jährigen und einem 30-jährigen Pkw-Fahrer an der Kreuzung Konrad-Adenauer-Ring / Frankenthaler Straße in Bobenheim-Roxheim zu einer Auseinandersetzung. Der 68-Jährige aus dem Rhein-Pfalz-Kreis nahm dem anderen Verkehrsteilnehmer zunächst die Vorfahrt. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, mussten beide Fahrzeugführer stark abbremsen. In dem darauffolgenden Streitgespräch versuchte der 68-jährige Pkw-Fahrer den 30-Järhigen zu schlagen und beleidigte diesen. Anschließend entfernte er sich von der Örtlichkeit. Wenig später wurde der 68-Jährige durch die Polizei an seiner Wohnanschrift angetroffen. Da bei ihm Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Gegen den 68-jährigen Verkehrsteilnehmer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, versuchter Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet. Weiterhin wurde sein Führerschein sichergestellt.

Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Tel.-Nr.: 06233/313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Tel.-Nr.: 06237/934-1100 zu wenden. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ
Polizeiinspektion Frankenthal
Friedrich-Ebert-Straße 2
67227 Frankenthal
Telefon 06233 313-0
Telefax 06233 313-3130
pifrankenthal@polizei.rlp.de