PPRP: Nach Verkehrsunfall leichtverletzt

Am Mittwoch, dem 25.05.2022, gegen 09:30 Uhr, kam es in der Wredestraße zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung von drei Fahrzeugen. Der 31-jährige Fahrer eines Opels, eine 29-jährige Nissan-Fahrerin und ein 55-jähriger Audi-Fahrer befuhren die Wredestraße in Fahrtrichtung Heinigstraße. Während der Opel und der Nissan an der Kreuzung zur Bismarckstraße verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen mussten, war dem Audi ein rechtzeitiges Abbremsen nicht mehr möglich. Er fuhr auf den Nissan auf, welcher durch den Aufprall wiederum auf den Opel aufgeschoben wurde. Durch den Zusammenstoß trug die 29-Jährige leichte Kopf- und Rückenschmerzen davon. Eine medizinische Erstversorgung durch Rettungskräfte lehnte sie jedoch ab. Der entstandene Sachschaden an allen drei Fahrzeugen wird auf etwa 9.000EUR beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Pressestelle

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de