PPRP: Unter Drogen Auto gefahren

Am Montag, 07.02.2022 um 02:00 Uhr führten Polizeibeamte eine Verkehrskontrolle eines Fords im Londoner Ring durch. Die Beamten stellten fest, dass der 26-jährige Fahrer unter Einfluss von Betäubungsmittel stand. Ein freiwillig durchgeführter Schnelltest war positiv auf THC. Dem 26-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Gegen den Fahrer wurde eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige erstattet, welche mit bis zu 3.000 Euro geahndet werden kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Elisabeth Bender
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de