PDLU: Frankenthal – Vermeintlicher Stadtwerkemitarbeiter

Am 31.01.2022 kam es gegen 14:30 Uhr in Frankenthal zu einem Trickdiebstahl, bei welchem sich der noch unbekannte Täter als Mitarbeiter der Stadtwerke ausgab. Der angebliche Stadtwerkemitarbeiter gab an, dass er die Wasserleitungen im Haus prüfen müsse. Hierzu wurde er durch die 70-Jährige Geschädigte ins Innere ihrer Wohnung gelassen. Nach Angaben der Geschädigten habe sich der Mann lediglich 1-2 Minuten unbeobachtet in ihrer Wohnung befunden. Als er nach Beendigung seiner angeblichen Arbeiten die Wohnung verließ, bemerkte die Geschädigte das Fehlen eines vierstelligen Geldbetrages. Der Täter konnte durch die Geschädigte auf etwa 30-40 Jahre geschätzt werden. Er war kräftiger Statur, hatte dunkelblondes Haar und braune Augen. Er trug schwarze Kleidung und eine dunkle Umhängetasche.

Ältere Menschen werden immer wieder Opfer von Trickdiebstählen und Betrügereien, da sie von Tätern oftmals als leichte „Beute“ angesehen werden. Tipps wie sie sich vor Trickdieben und Betrügern schützen können finden Sie unter www.polizei-beratung.de.

Wir wollen, dass Sie sicher Leben – ihre Polizei Frankenthal.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal
Joana Boom
Telefon: 06233-313-3205
E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de