PDLU: mit Amphetamin am Steuer – Führerschein beschlagnahmt

Am 26.01.2022 gegen 02:15 Uhr wurde im Europaring ein unsicher fahrender PKW kontrolliert. Der 31-jährige Fahrer aus Darmstadt hatte keinen Alkohol getrunken, zeigte aber drogentypische Ausfallerscheinungen. Ein Drogenschnelltest verlief positiv auf Amphetamin. Der Mann räumte den Konsum der Droge ein.

Der Einfluss von Alkohol oder anderen berauschenden Mitteln stellt eine Hauptunfallursache dar. Wer berauscht fährt, gefährdet nicht nur sich, sondern auch Andere. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr nach § 316 StGB eingeleitet. Es wurde eine Blutprobe genommen und der Führerschein beschlagnahmt. Der Darmstädter muss nun mit dem dauerhaften Entzug der Fahrerlaubnis und einer Geldstrafe rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal
PHK Meyne
Friedrich-Ebert-Straße 2
67227 Frankenthal
Tel.: 06233 313-3205
E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de