PPRP: E-Scooter-Fahrer fährt unter Drogeneinfluss

Ein 26-Jähriger geriet am Donnerstag (06.01.2022) mit seinem E-Scooter in der Wormser Straße in eine Verkehrskontrolle. Hierbei stellten die Polizeibeamten Auffälligkeiten fest, die auf einen Betäubungsmittelkonsum hindeuteten. Ein Drogentest vor Ort reagierte positiv auf Amphetamin, was das Ende seiner Fahrt bedeutete. Er wurde anschließend zu einer Polizeidienststelle gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Den E-Scooter und seinen Führerschein stellte die Polizei sicher.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Jan Liebel
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de