PPRP: Mit Pocketbikes gefahren

Am 26.05.2021, gegen 20:45 Uhr, wurden im Heuweg ein 17-Jähriger und ein 18-Jähriger einer Verkehrskontrolle unterzogen, weil sie mit sogenannten Pocketbikes fuhren. Diese sind nicht für den Straßenverkehr zugelassen. Die beiden jungen Männer waren außerdem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Diese hätten sie wegen der möglichen Höchstgeschwindigkeit von 45km/h jedoch benötigt. Die Pocketbikes wurden sichergestellt. Der 17-Jährige sowie der 18-Jährige werden sich nun wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie des Fahrens ohne Zulassung verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Hannah Berens
Telefon: 0621-963-1500