PPRP: Zeugen gesucht

Ein 28-järiger Mercedes-Fahrer fuhr am 25.11.2020, gegen 23 Uhr, von der B9 (aus Fahrtrichtung Frankenthal) in Richtung Wormser Straße. Hier sei ihm ein Auto aus Richtung Ludwigshafen entgegenkommen. Dieses sei über die Mittellinie gefahren und auf die Spur des 28-Jährigen geraten. Um eine Kollision zu verhindern, habe er ausweichen müssen. Bei diesem Lenkvorgang verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr auf einen Acker. An seinem Auto entstand ein Sachschaden von mindestens 8.000 Euro. Das Auto, das ihm entgegenkommen war, habe sich indes von der Unfallörtlichkeit entfernt. Es soll sich bei dem Fahrzeug um einen 3er oder 4er Golf gehandelt haben.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise auf den oder die Golffahrer*in geben können, werden gebeten sich zu melden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Hannah Berens
Telefon: 0621-963-1500