PDLU: Verfolgungsfahrt mit Kleinkraftrad

Am Samstag kommt es gegen 16:40 Uhr, im Feldbereich zwischen Frankenthal-Mörsch und der Wilhelm-Hauff-Straße, zu einer kurzzeitigen Verfolgungsfahrt mit einem mit zwei Personen besetzten Kleinkraftrad, da dieses zuvor aufgrund fehlender Kennzeichen durch die eingesetzten Beamten einer Verkehrskontrolle unterzogen werden soll. Bei Erblicken der Funkstreife versucht sich der 19-jährige Fahrzeugführer der Kontrolle zu entziehen und flüchtet über einen unbefestigten Wirtschaftsweg. Er kann jedoch nach kurzer Verfolgung widerstandslos gestellt und kontrolliert werden. Es stellt sich heraus, dass der junge Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und kein Versicherungsschutz für das Kleinkraftrad besteht. Zudem ist aufgrund eines angebrachten, nicht zugelassenen, Sportauspuffs die Betriebserlaubnis erloschen. Neben der nunmehr zwangsweisen Fortsetzung seines Weges „per pedes“, muss sich der 19-Jährigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten. Da die Eigentumsverhältnisse des Kleinkraftrades ebenfalls ungeklärt sind, wird dieses durch die eingesetzten Beamten sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal (Pfalz)
Kühnast,PHK

Telefon: 06233/313-0