PPRP: 17-jähriger Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am Donnerstagabend gegen 19:20 Uhr kam es an der Kreuzung Rheinallee/Yorckstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem 17-jährigen Rollerfahrer und einem 70-jährigen Autofahrer. Der 70-Jährige soll die rote Ampel an der Kreuzung übersehen und dem Rollerfahrer die Vorfahrt genommen haben. Der Rollerfahrer wurde schwerverletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Für die Unfallaufnahme musste die Kreuzung teilweise gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Ghislaine Werst
Telefon: 0621-963-1500