PDLU: Speyer – Rollerfahrer nach Alleinunfall schwer verletzt (43/2909)

29.09.2020, 13:30 Uhr

Schwere Gesichtsverletzungen zog sich ein 59-jähriger Rollerfahrer aus Speyer am Dienstagmittag bei einem Sturz von seinem Kleinkraftrad in der Paul-Egell-Straße zu. Dieser war in Richtung Landauer Straße unterwegs und kam in einer langgezogenen Rechtskurve aus unbekannter Ursache zu Sturz. Da er einen Helm ohne Kinnschutz und Visier trug, zog er sich hierbei Verletzungen im Gesichtsbereich zu und wurde in ein örtliches Krankenhaus verbracht. Am Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 300 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Timo Ott
Telefon: 06232-137-262 (oder -0)

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 30. September 2020 — 13:44