PDLU: Medizinischer Notfall – Reanimationsmaßnahmen durch Ersthelfer (29/1605) Speyer, 16.05.2020,16.30 Uhr

Ein 68jähriger Radfahrer aus Speyer, kam am 16.05.2020,16.30 Uhr vermutlich aus medizinischen Gründen in Speyer, in der Auestraße, vom Radweg ab und auf der Straße zum Sturz. Ein entgegenkommender PKW konnte noch rechtzeitig zum Halten kommen und einen Unfall vermeiden. Als die an der Örtlichkeit befindlichen Ersthelfer feststellten, dass kein Herzschlag mehr bei dem bewusstlosen Mann zu spüren war, führten sie gemeinsam mit der vor Ort eingetroffenen Streifenbesatzung Wiederbelebungsmaßnahmen durch, bis der Rettungsdienst vor Ort eintraf und die weitere Versorgung der Person übernahm. Sie wurde anschließend in ein Speyerer Krankenhaus verbracht und die Angehörigen informiert

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-103 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen