PDLU: Verkehrsunfall unter Einfluss von Alkohol (33/1605) Speyer, 16.05.2020, 20:17 Uhr

Ein 32jähriger Speyerer befuhr am 16.05.2020, 20:17 Uhr mit seinem PKW Mitsubishi, silber, mit SP-Kennzeichen die Waldseer Straße in Speyer in Fahrtrichtung Otterstadt. Ca. 500 Meter vor dem Kreisel Otterstadt/Waldsee kam er aus zunächst unbekannter Ursache ins Schleudern und überschlug sich mehrfach. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug unverletzt verlassen. Bei der Unfallaufnahme konnte festgestellt werden, dass der Fahrer offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine AAK von 1,63 Promille, weshalb eine Blutprobe angeordnet und sein Führerschein beschlagnahmt wurde. Am PKW entstand Totalschaden von ca. 20 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-103 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen