PDLU: Mit 1,92 Promille Unfall verursacht

Zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt ca. 7500 EUR Sachschaden, kam es am Sonntagnachmittag, als ein 30-jähriger Renault-Fahrer von der Gilgenstraße nach links in die Mühlturmstraße einbog. Die Ampel zeigte zwar grünes Licht für den Mann, er übersah jedoch den entgegenkommenden und vorfahrtsberechtigten VW einer 60-Jährigen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem 30-Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Der Unfallverursacher hatte 1,92 Promille. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-262 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen