PDLU: Speyer- Fahrradkontrollen auf der Salierbrücke (63+64/0704)

07.04.2020, 17:00 – 18:30 Uhr

Am Dienstagabend führte die Polizei Speyer mehrere Fahrradkontrollen auf der Salierbrücke durch. Ein besonderes Augenmerk lag hierbei auf der Beachtung dortiger Verkehrsbeschilderung, welche den Weg neben der Fahrbahn als Gehweg ausweist. Die Mehrzahl der auf der Salierbrücke festgestellten Personen, die mit einem Fahrrad unterwegs waren, schoben dieses der Verkehrsregelung entsprechend. Dennoch wurden auch auf dem Fußweg fahrende Radfahrer angetroffen. Diese wurde angehalten, in einem verkehrserzieherischen Gespräch auf ihr Fehlverhalten hingewiesen und verwarnt. Die Beanstandeten zeigten dabei Verständnis für die polizeilichen Kontrollen und gelobten Besserung für die Zukunft. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals darauf hin, dass die Salierbrücke aufgrund dortiger Beschilderung nicht mit dem Fahrrad zu befahren ist. Eine Missachtung stellt eine Verkehrsordnungswidrigkeit dar. Es ist auch zukünftig mit polizeilichen Fahrradkontrollen auf der Salierbrücke zu rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Timo Ott
Telefon: 06232-137-262 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen