PDLD: Fahrt auf neuem E-Scooter endet für drei Freundinnen in Polizeikontrolle

Die Fahrt auf einem E-Scooter endete für eine 14-Jährige und ihre zwei Freundinnen in einer Polizeikontrolle. Die drei Mädchen, die sich zu dritt den neu erworbenen Roller der 14-Jährigen teilten, konnten im Rahmen der Streife zufällig durch zwei Polizeibeamte festgestellt werden. Im Rahmen der Kontrolle fiel auf, dass am E-Scooter keine für das Fahrzeug erforderliche Versicherungsplakette angebracht war. Folglich war davon auszugehen, dass kein Versicherungsschutz für das Fahrzeug vorhanden ist. Dieser ist jedoch zwingend für die Nutzung im öffentlichen Verkehrsraum erforderlich. Auf die Fahrerin kommt eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetztes zu. Ihre beiden Mitfahrerinnen wurden aufgrund der verbotenen Nutzung des Rollers mit mehr als einer Person als Betroffene einer Ordnungswidrigkeit belehrt.

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ
Polizeiinspektion Wörth
Fiedler, POKin

Hinweise und Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wörth
Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2
76744 Wörth am Rhein
Telefon 07271 9221-0
Telefax 07271 9221-23
piwoerth.presse@polizei.rlp.de