PDLD: Mit 1,4 Promille Poller umgefahren und Hauswand beschädigt

Geflüchtet ist ein 39-jähriger Mann, nachdem er am Samstag, gegen 7 Uhr mit seinem Auto mehrere Poller und eine Hauswand beschädigt hatte. Das Ermitteln des Verursacherfahrzeugs fiel den Beamten leicht. Dessen Kennzeichen konnte an der Unfallstelle aufgefunden werden. Bei dem Fahrer konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Test ergab einen Wert von 1,4 Promille. Die Polizei entnahm ihm eine Blutprobe und stellte den Führerschein sicher.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Germersheim
Pressestelle

Telefon: 07274/958-0