PDLD: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am Montag, 30.05.2022 kam es gegen 06:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L548 zwischen Winden und Kandel. Ein 57-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die genannte Strecke von Winden kommend und überholte ein vor ihm fahrendes Fahrzeug, obwohl er die Verkehrslage vor sich nicht genau einschätzen und überblicken konnte. Aus diesem Grund musste ein entgegenkommendes Fahrzeug stark nach rechts in den Grünstreifen ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Jedoch geriet der 34-jährige Fahrzeugführer durch das Ausweichmanöver ins Schleudern und es kam zum Frontalzusammenstoß mit einem weiteren entgegenkommenden Fahrzeug, besetzt mit einem 36-jährigen Fahrer. Glücklicherweise wurden die beiden Fahrer offensichtlich nur leicht verletzt und konnten selbstständig aus ihren Fahrzeugen aussteigen. Zur weiteren Untersuchung erfolgte dennoch die Einlieferung ins Krankenhaus. Die beiden Fahrzeuge wurden durch den Unfall erheblich beschädigt. Seitens der Polizei wird ein Schaden von gesamt etwa 18.000 Euro angenommen.

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ
Polizeiinspektion Wörth
Schmitt, POK

Hinweise und Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wörth
Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2
76744 Wörth am Rhein
Telefon 07271 9221-0
Telefax 07271 9221-23
piwoerth.presse@polizei.rlp.de