PDLD: Schäumendes Getränk sorgt für Verwunderung

Verdacht schöpfte eine 18-jährige Besucherin des Maifestes in Maikammer, als sie am 28.05.22 gegen 22 Uhr zum nächsten Schluck aus ihrem Glas ansetzte. Hierbei wunderte sie sich über den schäumenden Inhalt und einen Fremdkörper, welcher sich bei genauerem Hinsehen als nicht näher bekannte Tablette entpuppte.

Die 18-Jährige entschied sich richtigerweise dazu, das Getränk zu entsorgen.

In diesem Zusammenhang verhielt sich eine männliche Person verdächtig, welche als ca. 30-35 Jahre alt mit geschätzter Größe von 1,70m, glattrasiertem Kopf und blauem Pullover beschrieben wurde.

Die Polizei bittet darum, insbesondere auf Veranstaltungen mit regem Personenaufkommen Getränke nicht achtlos abzustellen und derartigen Erfahrungen durch geschlossene Behältnisse vorzubeugen.

Zeugenhinweise werden telefonisch oder per E-Mail an piedenkoben@polizei.rlp.de erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Polizeiinspektion Edenkoben
Müßle

Telefon: 06323/955-0