PDLD: Maikammer – Seien Sie achtsam!

Erneut meldete sich ein vermeintlicher Polizeibeamter bei einem Mann und täuschte diesem vor, dass unweit seiner Wohnanschrift in Maikammer eine Frau überfallen und ausgeraubt worden wäre. Nachdem der Unbekannte nach Wertgegenstände fragte, bemerkte der Mann, dass da was nicht stimmt, weshalb er das Gespräch beendete und die richtige Polizei in Kenntnis setzte. Immer wieder sind Betrüger unterwegs, die sich als Polizisten ausgeben, um in den Besitz von Geld und anderen Wertgegenständen ihrer Opfer zu gelangen. Die Polizei wird niemanden um Geldbeträge oder Wertgegenständen bitten. Am Telefon sollten keine Details zu finanziellen Verhältnissen preisgegeben werden. Zudem sollte niemals Geld an Unbekannte ausgehändigt werden. Man sollte sich am Telefon keineswegs unter Druck setzen lassen. Besser: Einfach auflegen und die Polizei informieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
Michael Baron

Telefon: 06323 955 100