PDLD: B10/Abfahrt LD-Nord – 64-jährige Autofahrerin verletzt

Beim Einfädeln auf die B 10 – von der AS LD-Nord kommend – übersah eine 64 Jahre alte Autofahrerin gestern (11.04.2022) gegen 15.40 Uhr einen bereits auf der B10 fahrenden LKW und kollidierte mit dessen Fahrzeugseite. Dabei wurde ihr Fahrzeug in eine Baustellenbegrenzung geschleudert, wodurch die Frau Verletzungen an der Hand erlitt. Infolge der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten kam es zu Verkehrsbeeinträchtigen. Die Gesamtschadenshöhe liegt bei mehreren tausend Euro. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
Michael Baron

Telefon: 06323 955 100