Landau – Die Nacht in der Zelle beendet

Gleich zwei Personen waren in der Nacht zum Sonntag so betrunken und aggressiv, dass sie im Polizeigewahrsam ausschlafen mussten. Im ersten Fall konnte sich ein 27-jähriger Mann aus dem Landkreis Südliche Weinstraße vor einem Club in der Xylanderstraße in Landau gegen 03:15 Uhr nicht mehr beherrschen und schlug grundlos auf einen unbeteiligten jungen Mann ein. Eine Stunde zuvor erhielt der Schläger bereits einen Platzverweis, kam dann aber wieder zurück. Er wurde deshalb in Gewahrsam genommen.

Im zweiten Fall kam es gegen 05:00 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen bei einer Diskothek in der Albert-Einstein-Straße in Landau. Durch das Sicherheitspersonal musste Pfefferspray eingesetzt werden. Aus der Gruppe der Angreifer verhielt sich ein 19-jähriger aus dem Landkreis Karlsruhe auch nach Eintreffen mehrerer Polizeistreifen weiterhin aggressiv und beleidigte diese. Er wurde deshalb in Gewahrsam genommen und verbrachte den Rest des Morgens in der Zelle. In beiden Fällen wurden Strafverfahren eingeleitet. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Landau unter 06341 2870 oder pilandau.presse@polizei.rlp.de an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Pressestelle

Telefon: 06341-287-0