PDLD: Neupotz – Gestohlenes Fahrrad nach acht Jahren wieder bei Besitzerin

Da staunte die 51-jährige Besitzerin eines im Jahr 2014 entwendeten Fahrrades nicht schlecht: Durch einen aufmerksamen Bürger wurde der Polizei am Samstag ein Fundfahrrad gemeldet, welches bereits seit einer Woche am Anglerheim in Neupotz stehen würde. Bei Nachschau durch die eingesetzte Streife vor Ort konnte bei Überprüfung die Rahmennummer des Fahrrades abgelesen und mit dem Fahndungsbestand abgeglichen werden. Hierbei stellte sich heraus, dass das Fahrrad vor rund acht Jahren als gestohlen gemeldet wurde. So war die rechtmäßige Besitzerin schnell ermittelt und konnte über den Fund benachrichtigt werden. Bis zur Abholung durch die Eigentümerin wurde das Fahrrad durch die Polizei auf der Dienststelle in Wörth verwahrt. Damit Ihr Fahrrad im Falle eines Verlustes ebenfalls wieder den Weg zu Ihnen finden kann, empfiehlt die Polizei dringend, Ihr Fahrrad registrieren zu lassen. Sollte ihr Fahrrad bereits über eine eingestanzte Rahmennummer verfügen, wie es oft bereits beim Kauf der Fall ist, so denken Sie bitte unbedingt daran, sich diese für den Fall des Verlustes zu notieren.

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ
Polizeiinspektion Wörth
Fiedler, POKin

Hinweise und Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wörth
Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2
76744 Wörth am Rhein
Telefon 07271 9221-0
Telefax 07271 9221-23
piwoerth.presse@polizei.rlp.de