PDLD: Klingenmünster – 2 Verletzte und 40.000.- Euro Sachschaden

Eine Schwerverletzte, eine Leichtverletzte und 40.000.- Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am heutigen Morgen (08.02.2022), gegen 06:20 Uhr, an der Einmündung B 48/L 508 bei Klingenmünster. Die 23-jährige Fahrerin eines Ford Rangers wollte von der B 48 aus Richtung Waldrohrbach kommend, nach links auf die L 508 in Richtung Eschbach abbiegen. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt einer von Eschbach in Richtung Klingenmünster fahrenden 46-jährigen Skoda-Fahrerin. Beim Zusammenprall beide Fahrzeuge wurde die Ranger-Fahrerin leicht und die Skoda-Fahrerin schwer verletzt. Beide Verletzte wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Fahrzeuge wurden durch einen Abschleppdienst geborgen. Die Feuerwehr Klingenmünster und die Straßenmeisterei Annweiler waren ebenfalls vor Ort im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Polizeiinspektion Bad Bergzabern
Reiner Steigner

Telefon: 06343-9334-25