PDLD: Lustadt – Flucht hatte ein schnelles und fatales Ende

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es in der Oberen Hauptstraße in Lustadt zu einem außergewöhnlichen Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger Autofahrer fuhr gegen 00:30 Uhr durch die Obere Hauptstraße in Fahrtrichtung Zeiskam. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem am Fahrbahnrand geparkten PKW. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das geparkte Fahrzeug ca. 20 Meter weit über die Straße geschleudert, durchbrach ein Hoftor und krachte auf einen im Hof stehenden PKW. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Unfallverursacher mit 1,65 Promille stark alkoholisiert war. Zudem stellte sich bei den weiteren Ermittlungen heraus, dass er auf seiner Fahrt kurz zuvor ein weiteres geparktes Fahrzeug in der Oberen Hauptstraße gestreift hatte. Gegen ihn wurden gleich mehrere Strafanzeigen eingeleitet. Der Gesamtschaden dürfte sich auf ca. 15.000 Euro belaufen. Der Verursacher selbst wurde leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Polizeiinspektion Germersheim
Dennis Dobberstein
Telefon: 07274/958-1603