PDLD: Gasleitung beschädigt durch Bauarbeiten in Hagenbach L540/ Kreisel

Am 21.01.2021 wurde gegen 15:15 Uhr eine Hochdruckgasleitung eines Gasversorgers aus der Pfalz bei Bauarbeiten beschädigt. Das Gas trat aus dem beschädigten, unterirdischen Rohr mit lauten Zischgeräuschen aus. Durch die hinzugezogene Polizei wurde weiträumig abgesperrt. Da die Einsatzstelle an einem Verkehrsknotenpunkt lag, kam es aufgrund der Straßensperrungen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr. Ermittlungen zur Ursache wurden eingeleitet. Zu Gefahren für die Bevölkerung kam es nicht. Ebenso wurden keine Menschen verletzt. Die beschädigte Leitung konnte durch sofort eingeleitete Maßnahmen des Gasversorgers geschlossen werden, die Arbeiten für die Reparatur wurden sofort begonnen und dürften bis in die Abendstunden noch andauern.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Polizeiinspektion Wörth
Telefon: 07271-92210

Updated: 21. Januar 2021 — 23:05