PDLD: Blaulicht ignoriert – Alkoholfahrt

Der Fahrer eines Pkw Hyundai sollte gegen 18:45 Uhr in der Landauer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen werden, als er das eingeschaltete Blaulicht der Polizei ignorierte. Erst nachdem das Martinshorn noch dazu geschaltet wurde, stoppte der 75-Jährige. Der Fahrer war auf der B48, zwischen Klingenmünster und Bad Bergzabern mit etwa 30Km/h und in Schlangenlinien gefahren. Eine Alkoholüberprüfung des Mannes ergab 1,7 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Seinen Führerschein musste der Mann abgeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Polizeiinspektion Bad Bergzabern
Reiner Steigner

Telefon: 06343-9334-25