PDLD: Verkehrsunfall mit 2 Leichtverletzten an der Einmündung Kaiserbachmühle

Am Freitagmorgen, 16.10.2020 gegen 08:20 Uhr befuhr ein 38-jähriger PKW-Führer mit einem VW Passat die B48 von Waldhambach kommend Fahrtrichtung Klingenmünster. An der Einmündung B48/L508 übersah er beim Rechtsabbiegen den von links kommenden vorfahrtsberechtigten BMW der 59-jährigen Fahrerin, sodass es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Der Unfallverursacher sowie seine Beifahrerin mussten aufgrund leichter Verletzungen ins Krankenhaus verbracht werden. Die Fahrerin des BMWs blieb unverletzt. Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten diese abgeschleppt werden. Bis zur Bergung der Fahrzeuge wurde der Verkehr ca. 1 Stunde durch die eingesetzten Polizeibeamten geregelt. Zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht.

Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen wird auf ca. 20 000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Bergzabern

Telefon: 06343 93340