PDLD: Koppel beschädigt und geflüchtet

In der Zeit zwischen 02.05.20 und 05.05.2020, wurde im Ortsteil Rechtenbach, in der Gemarkung „Im Maien“, an einer Koppel ein Schaden von 500.- Euro angerichtet. Ein bislang unbekannter Fahrer einer landwirtschaftlichen Zugmaschine mit einem als Arbeitsgerät angebrachten Mulscher beschädigte beim Einschwenken in einen Weinberg, die Pfosten und das Absperrseil einer gegenüberliegenden Koppel. Ohne sich jedoch um den Schaden zu kümmern, entfernte sich der Verursacher nach getaner Arbeit unerlaubt von der Unfallstelle. Wer Beobachtungen gemacht hat oder Angaben zu dem Verursacher machen kann, wird gebeten sich unter 06343-93340 oder per E-Mail unter pibadbergzabern@polizei.rlp.de bei der Polizeiinspektion Bad Bergzabern zu melden.

Rückfragen bitte an:

Reiner Steigner
Polizeiinspektion Bad Bergzabern

Telefon: 06343-9334-25
www.polizei.rlp.de/pd.landau