PDLD: Landau, Rheinstraße, 9.3.2020, 08.00 Uhr Fahren ohne Fahrerlaubnis unter Drogeneinfluss.

Einen Fahndungserfolg konnte eine Polizeistreife der Polizei Landau bei der Verkehrskontrolle eines Pkw am Montagmorgen (9.3.20, 08.00 Uhr) in der Rheinstraße erzielen. Zunächst wollte sich der 33-jährige Pkw-Fahrer beim Erkennen der Polizeistreife durch mehrmaliges Abbiegen einer Kontrolle entziehen. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand und er keine Fahrerlaubnis mehr besitzt. Weiter ergab die Überprüfung, dass gegen den 33-jährigen einen Haftbefehl bestand. Da er den im Haftbefehl geforderten Geldbetrag nicht aufbringen konnte, musste er direkt die Ersatzfreiheitsstrafe antreten. Vorher wurde dem 33-jährigen nach einem positiven Drogenschnelltest eine Blutentnahme entnommen und ein weiteres Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau