PDLD: Leimersheim – Unbewohntes Haus bezogen

Ein Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch leiteten Beamte der Polizeiinspektion Germersheim am Dienstagabend gegen einen 22 Jahre alten Mann in Leimersheim ein. Eine aufmerksame Anwohnerin hatte beobachtet, dass sich der Tatverdächtige in einem unbewohnten Haus im Ortsbereich aufhielt und verständigte daraufhin um 21.30 Uhr die Polizeiinspektion Germersheim. Weitere Anwohner sowie die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten den Mann vor Ort feststellen und seine Personalien erheben. Bei einer Nachschau in dem Haus konnte festgestellt werden, dass der 22 – Jährige sich häuslich eingerichtet hatte u.a. war das Badezimmer sowie die Küche von ihm benutzt worden. Da der Tatverdächtige über einen festen Wohnsitz verfügt, konnte nicht abschließend geklärt werden, warum er sich in dem Haus aufhielt. Er machte keine Angaben zur Sache. Zudem hatte der Tatverdächtige ein Beil mitgeführt, welches von den Polizeibeamten vorsorglich sichergestellt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Germersheim
Dennis Hook
Telefon: 07274-958110
www.polizei.rlp.de/pd.landau