VDKO: Verkehrsunfall mit Verletzten – Zeugen gesucht

Am Mittwoch, 01.06.2022, 10:30 Uhr, ereignete sich auf der BAB 3, Fahrtrichtung Frankfurt, Höhe Montabaur, ein Verkehrsunfall mit 5 beteiligten Pkw und 2 leichtverletzten Personen. In einer Arbeitsstelle wurden der linke von drei Fahrstreifen gesperrt. Der Unfallverursacher, ein Pkw mit niederländischer Zulassung, soll ohne Ankündigung und ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten, vom linken auf den mittleren Fahrstreifen gewechselt sein. Die nachfolgenden Fahrzeugführer mussten eine Vollbremsung vollziehen, konnten aber eine Kollision nicht mehr verhindern. Der niederländische Pkw entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich. Die Polizeiautobahnstation Montabaur bitte um mögliche Hinweise von Zeugen zum Unfallverursacher.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Montabaur

Telefon: 0260293270
pastmontabaur@polizei.rlp.de