PPKO: „Kohldampf“ entbindet nicht von der Quarantänepflicht

Die Beamten der PI Koblenz 1 staunten nicht schlecht, als sie gestern Abend gegen 23 Uhr einen Pkw auf der B 9 bei Koblenz, Höhe Shell Tankstelle, kontrollieren wollten. Der Fahrer gab an, dass er Corona positiv sei, aber trotzdem Essen holen wolle bei McDonalds. Auf die Burger musste er vorerst verzichten: Er wurde ohne weitere Umwege zurück in die häusliche Isolation beordert. Dem kam der Fahrer nach. Ein entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeige wurde an die Stadtverwaltung Koblenz weitergegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Pressestelle
PK’in Verena Scheuer
Telefon: 0261-103-2015
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de