PPKO: Ladendiebin einsichtig – Mutter nicht

Erneut wurde der Polizeiinspektion Koblenz 1 am vergangenen Samstagabend ein Ladendiebstahl in einem Drogeriemarkt gemeldet. Das 15-jährige Mädchen entwendete dabei Kleinkosmetika, welche sie bei Ansprache sofort aushändigte. Die ebenfalls anwesende Mutter fand für den Polizeieinsatz kein Verständnis. Sie fiel den Beamten unaufhörlich ins Wort und wollte die Kommunikation mit ihrer Tochter untersagen. Ebenfalls versuchte sie, die Anzeigenaufnahme mehrmals zu verhindern und die Durchsuchung ihrer Tochter zu verbieten. Selbst die aufrichtige Entschuldigung des Mädchens missfiel ihr. Trotz aller Mühe – die entsprechende Strafanzeige wurde gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Pressestelle
POI’in Violetta Heinrich

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de