PPKO: Quadfahrer beim Unfall schwer verletzt

Kurz nach Mitternacht ereignete sich am 26.03.2022 auf der B 49/ Pfaffendorfer Brücke ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW- und einem Quadfahrer. Der Führer des Kraftfahrzeuges wollte dabei verbotswidrig über die durchgezogene Linie wenden und übersah den links neben ihm fahrenden Quad. Durch den rechtswidrigen Abbiegevorgang kam es zur Kollision, in deren Folge der Quadfahrer stürzte. Er war kurzzeitig bewusstlos und erlitt schwere Verletzungen. Durch den Rettungsdienst wurde er unmittelbar in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, das Quad war nicht mehr fahrbereit. Der Atemalkoholwert des Unfallverursachers lag zu dem Zeitpunkt bei 1,01 Promille.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Pressestelle
POI’in Violetta Heinrich

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de