PDKO: Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B42

Am 10.02.2022 um 15:25 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B 42 in Höhe Bendorf. Eine 34-jährige PKW-Fahrerin beabsichtigte von der A48 kommend auf die B42 in Fahrtrichtung Neuwied aufzufahren. Beim Wechsel der Fahrstreifen übersah sie den nachfolgenden Verkehr der Bundestraße und es kam zur Kollision mit zwei weiteren PKW-Fahrern, die in Richtung Neuwied unterwegs waren. Alle drei Fahrzeuge wurden derart beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt und in ein Neuwieder Krankenhaus eingeliefert. Die Schadenshöhe wird auf ca. 40000 geschätzt. Die B42 musste für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der drei PKW in Fahrtrichtung Neuwied zeitweise komplett gesperrt werden. Es kam zu einem Rückstau in Richtung Vallendar und auch auf der A48 aus Richtung Dernbacher Dreieck kommend entstanden Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0