POL-PDKO: Unfall B9, Höhe Urmitz, mit Vollsperrung

Urmitz (ots)

Gegen 15:34 Uhr verunfallte auf der B9, Fahrtrichtung Koblenz, ein Sattelzug, der mit Schüttgut beladen war und kippte um. Er beschädigte die Mittelschutzplanke und kam so zum Liegen, dass beide Fahrtrichtung zurzeit gesperrt sind. Nach ersten Ermittlungen dürfte es sich um einen technischen Defekt eines Reifens gehandelt haben. Der LKW Fahrer wurde leicht verletzt und wurde zur weiteren Behandlung in ein KH verbracht. Die B9 ist zurzeit wegen Bergungsarbeiten und Unfallaufnahme in beide Richtungen voll gesperrt. Der Sachschaden wird nach bisherigen Schätzungen auf einen oberen fünfstelligen Bereich geschätzt. Wie lange die Vollsperrung noch dauert, ist nicht klar.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Andernach
Am Stadtgraben 19
56626 Andernach