PP-ELT: PKW rollt in die Mosel

PKW rollt in die Mosel

Kobern-Gondorf (ots)

Am Dienstag, den 22.09.2020, gegen 20.10 Uhr, stellte ein Verkehrsteilnehmer sein Fahrzeug in Kobern-Gondorf, in Höhe des Parkplatzes Moselufer (Ecke Schifferstraße) ab und verließ das Fahrzeug. Vermutlich wurde aus Unachtsamkeit die Handbremse nicht fest genug angezogen und der PKW der Marke Opel rollte in der Folge die Böschung hinab in die Mosel. Der halb versunkene PKW konnte ca. zehn Meter vom linken Ufer gesichtet werden. Für die Bergungsarbeiten wurde ein spezieller Abschlepper mit langem Ausleger benötigt. Ausgelaufene Betriebsstoffe konnten nicht festgestellt werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren der VG Untermosel, die Taucherstaffel der Feuerwehr und die Wasserschutzpolizei Koblenz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik

WSP-Station Koblenz
Telefon: 0261-972860
oder
Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik
Abteilung Wasserschutzpolizei-Pressestelle
Telefon: 06131-65 8042
E-Mail: ppelt.wsp.pressestelle@polizei.rlp.de

(Visited 1 times, 1 visits today)