PPKO: Pannenfahrzeug ohne Zulassung

Am 16.05.2020 gegen 18.00 Uhr wurde der Polizei ein Pannenfahrzeug auf der B9 auf der Abbiegespur in Fahrtrichtung Industriegebiet Kesselheim gemeldet. Das Fahrzeug wurde zunächst polizeilich abgesichert. Im weiteren Verlauf fiel auf, dass an dem Pkw die amtlichen Kennzeichen eines anderen Pkw montiert waren. Das Pannenfahrzeug selbst war vom Fahrer ohne Zulassung mit den „fremden“ Kennzeichen in Betrieb genommen worden. Der Fahrer muss sich nun wegen Urkundenfälschung, Verstoß gegen das Pflichtversicherungs- und Kraftfahrzeugsteuergesetz verantworten

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Polizeiinspektion Koblenz 2

Telefon: 0261-103-2910
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz