PIKIB: Kurze Verfolgungsfahrt

Am 01.06.2022 gegen 12.30 Uhr wollte eine Polizeistreife im Ortsbereich von Göllheim mit einem Rollerfahrer, der mit einer Sozia unterwegs war, eine Verkehrskontrolle durchführen. Als der Rollerfahrer dies wahrnahm, versuchte er sich durch Wendemanöver der Kontrolle zu entziehen. Der Streife gelang es aber, den Roller zu überholen. Der Rollerfahrer versuchte schließlich über einen Gehweg zu flüchten und kam beim Überfahren der Bordsteinkante zu Fall. Der Fahrer und die Sozia blieben hierbei unverletzt. Bei der anschließenden Kontrolle konnte festgestellt werden, dass die angebrachten Versicherungskennzeichen gestohlen waren und am 30.05.22 damit ein Tankbetrug begangen wurde. Der 18-jährige Rollerfahrer ist darüber hinaus nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Bei dem jungen Mann konnten schließlich noch Betäubungsmittel und ein verbotenes Springmesser aufgefunden werden. Da der Fahrer auch augenscheinlich unter der Wirkung von Betäubungsmittel stand, wurde eine Blutprobe entnommen. Die eingesetzten Beamten wurden darüber hinaus auch noch fortlaufend von dem 18-jährigen beleidigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
Telefon: 06352 911 – 2700
E-Mail: pikircheimbolanden@polizei.rlp.de